Implantatentwicklung

Das Themenfeld beschäftigt sich mit der Entwicklung und Verbesserung von aktiven und passiven Mittelohr-Implantaten sowie von Cochlea-Implantaten, Implantaten zur Stimulation an unterschiedlichen Positionen entlang der Hörbahn, sowie Stents zur Belüftung des Mittelohres, um möglichst allen Patienten eine optimale Versorgung anbieten zu können.
Entwicklungsschwerpunkte liegen dabei auf einer optimalen biologischen und funktionellen Integration der Prothese sowie der Reduktion der Schädigung des Innenohres beim Einführen des Implantates. Erfolgsgrundlage der Implantatentwicklung des Auditory Valley sind die multidisziplinäre Zusammenarbeit verschiedenster Fachrichtungen, die Integration eines weiten Technologiespektrums und eine exzellente Infrastruktur, um ganzheitlich an der bestmöglichen Rehabilitation der auditorischen Wahrnehmung zu forschen.